pbem-spiele.de


PS-Golf

Golf ist ein ewiges Spiel und stammt von Richard Rotter. Ziel ist es, Turniere zu gewinnen und Weltranglistenpunkte zu sammeln, die Tabelle anzuführen oder einfach nur seine Mitspieler hinter sich zu lassen.

In jeder Spielrunde werden sechs Bahnen eines Turniers gespielt. Ein Turnier geht über 18 Bahnen. Die Bahnen sind angegeben mit einer Grundlänge (150 - 350 m) und einer Zufallskomponente, die in Form einer Würfeldarstellung angegeben wird. Und zwar in jeder Runde 1W3, 1W4, 1W6, 2W2, 2W3 und 2W4.

Beispiel: 313 + 1W4 bedeutet, daß es zu der Grundlänge 313 eine Zahl zwischen 1 und 4 hinzugezählt wird. Es ergibt sich also eine Länge von 314, 315, 316 oder 317. 244 + 2W4 bedeutet, daß zur Grundlänge 244 eine Zahl zwischen 2 und 8 hinzugezählt wird (zwei vierseitige Würfel), ergibt dann eine Bahnenlänge von 246, 247, 248, 249, 250, 251 oder 252.

Die sechs Bahnen einer Runde müssen mit vier Schlägern gespielt werden, die eine bestimmte Länge haben und nur diese eine spielen können. Dargestellt wird diese durch eine ganze Zahl zwischen 1 und 350. Mit diesen Schlägern versucht man nun, in möglichst wenigen Schlägen das Loch zu treffen; d.h. man muß die Bahnenlänge durch Subtraktion bzw. Addition genau erreichen.

Beispiel: Für ein Turnier werden folgende Bahnen ausgelost: 296 + 1W3, 339 + 1W4, 345 + 1W6, 207 + 2W2, 324 + 2W3 und 230 + 2W4. Spieler XYZ tüftelt sich die Schlägerkombination 209, 120, 101 und 1 heraus. In der 1.Runde, bei der dann 297, 341, 348, 211, 330 und 235 ausgelost wird, benötigt er dann insgesamt 23 Schläge; und zwar 4 für die erste Bahn (2*209 und davon 1*120 und 1*1 abziehen), 3 Schläge für Bahn 2 (2*120 und 1*101), 4 Schläge für Bahn 3 (1*209, 2*120 und davon 1*101 abziehen), 3 Schläge für Bahn 4 ( 1*209 und 2*1), 3 Schläge für Bahn 5 (1*209, 1*120 und 1*1) und 6 Schläge für Bahn (2*209, 1*120 und davon 3*101 abziehen).

Jeder Spieler kann für sein erste Turnier vier Schläger frei bestimmen. Ab der 2. Runde kann er nur einen seiner vier Schläger gegen einen anderen austauschen. Es ist erlaubt, auf seinen Schlägerwechsel zu verzichten und ihn für einen späteren Zeitpunkt aufzusparen, um dann in einer Runde zwei, drei oder sogar vier aufgesparte Wechsel vorzunehmen. Bis zu vier Wechsel können aufgespart werden. Jeder weitere aufgesparte Wechsel verfällt ersatzlos.

 

Wer Lust hat, sollte sich mit seinem Echtnamen, Spielernamen und seinen vier Schlägern über das untenstehende Formular anmelden.

 

Gespielt wird alle 14-Tage und Spielstart ist bei 5 Turnierteilnehmern. Einstieg ist bei jedem Turnier (Runde) möglich.


Anmeldung zum Turnier
Vor- und Nachname:
Email:
Spielername:
Schlägerauswahl (4 Zahlen):
Schlägeraustausch (alt,neu):

Anmeldung zum 1. Turnier - German Open
260+1W3, 162+1W4, 323+1W6, 195+2W2, 238+2W3, 197+2W4  

 


PS-Golf News
Zugformular
Rubrik: Golf

Von: Sun-E

Datum: 30.07.10 15:04
Golf

Die Anmeldungen zum Spiel, bzw. zu den Turnieren erfolgt nun anstelle per Mail über ein Formular. Das ist für alle Beteiligten komfortabler. Weiterhin gab es zuvor auch ein Problem mit dem Mailaccount, welches nun behoben wurde.

[mehr]

Neu: PS-Golf
Rubrik: Golf

Von: Sun-E

Datum: 05.10.05 19:39
Golf

Wir haben mittlerweile eine Vielzahl, teilweise sehr komplexer Spiele im Angebot. Doch es müssen nicht immer gleich die 120 und mehr Regelseiten umfassenden Strategiespiele sein. Mit P(bem)S(piele)-Golf nehmen wir nun ein sehr einfaches Golfspiel in unser Sortiment auf. Dabei handelt es sich um ein altbekanntes Spiel aus der Zine-Szene, welches schon in den 80ern recht beliebt war.

Die Regeln sin...

[mehr]


Submenü

Turnierübersicht

Mail an GM


Mitspielen?

Wenn Du mitspielen möchtest, melde Dich einfach wie links beschrieben zum nächsten Turnier an.