PBeM-Spiele
Aktuelle Zeit: 21.09.2018 00:47

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 70 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: FFTools2 - Anfängerfragen
BeitragVerfasst: 20.10.2017 23:42 
Offline
Mitglied
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 28.07.2003 10:05
Beiträge: 101
Wohnort: Wildeshausen
Andunier hat geschrieben:
Thoran1 hat geschrieben:
Das funktioniert jetzt hervorragend. Getestet habe ich es mit
  • 5 Personen T27 im Sägewerk, Regionslimit lässt 15 Bäume zu => es werden 14 Holz gefällt :thumbup:
  • 10 Personen T26 im Sägewerk, Regionslimit lässt 21 Mallorn zu => es werden 20 Mallorn gefällt :thumbup:

Ein kleiner Fehler ist noch drin: Bei Mallorn wird nicht durch 2 geteilt um die korrekte Anzahl zu berechnen:
  • 5 Personen T8 im Sägerwerk, Regionslimit lässt >100 Mallorn zu => es werden 44 Mallorn gefällt, korrekt wären aber 22 (=5*(8+1)/2, abgerundet)

Und zu den letzten beiden Punkten von Thoran1: Wenn das Regionslimit 15 Bäume, bzw. 21 Mallorn zulässt. Sollten dann die Einheiten im Sägewerk nicht 30 Holz, bzw 42 Mallorn fällen?


Da hast Du natürlich recht - ich habe da nur auf die reinen Zahlen geachtet, aber man kann da im Sägewerk natürlich die doppelte Menge wegholzen, bis man das Limit erreicht hat.

Aber noch etwas fällt mir beim Lumberjack auf. Wenn das Regionslimit genau der Anzahl der Bäume entspricht, dann wird folgender Output erzeugt und die Einheit lernt nicht Holzfällen:
Code:
; Lumberjack: 10 Bäume gefunden...
; Lumberjack: Arbeit (10) vorhanden.
; Lumberjack: Berücksichtige Mindestbestand (10)
; Lumberjack: zu schlagende Menge nun: 0
; Gebäudeunterhalt für 3 Runden angefordert
; Schaffenstrunk: nicht genügend Tränke vorhanden.
; (debug-lumberjack: keine RdfF erkannt)
; Talent der Einheit lässt volle Produktionsmenge zu (möglich sind 20)
; Arbeiten im Sägewerk erkannt, aber keine Anpassung auf gerade Produktionsmenge nötig, es bleibt bei 0
; !!! lumberjack: unerwartete Holzmenge ist 0 !!! (Einheit unbestätigt)


Und dann noch etwas rein Kosmetisches: Der Lumberjack erzeugt den mache-Befehl in Kleinbuchstaben, wohingegen alle sonstigen Befehle (sofern sie mir bisher untergekommen sind) in Großbuchstaben erzeugt werden.

Anderes Thema, da ich jetzt auch mal ein paar RegionObserver eingerichtet habe. Wenn die kein Waffentalent haben (was bei reinen Wahrnehmern ja auch mal möglich ist), dann versuchen sie dennoch die Region zu bewachen. Das geschieht auch, falls zwar ein Waffentalent vorhanden ist, aber die entsprechende Waffe fehlt:
Code:
; Keine Waffenanforderung - kein Talent vorhanden?
BEWACHEN
KÄMPFE NICHT

In beiden Fällen könnte man auf den BEWACHE-Befehl verzichten und den Kampfstatus stattdessen eher auf FLIEHE setzen (oder ihn so belassen, wie er vorher war).

Gruß,
Thorsten


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: FFTools2 - Anfängerfragen
BeitragVerfasst: 01.12.2017 22:19 
Offline
Mitglied
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 28.07.2003 10:05
Beiträge: 101
Wohnort: Wildeshausen
Hai Fiete!

Noch mal eine Frage zum Lumberjack:
Gegeben ist eine Mallornregion mit einem Sägewerk, in dem die Einheit vollständig drin steht. Es ist auch genügend Mallorn in der Region vorhanden, um fällen zu können. Die Einheit hat folgende script-Befehle:
Code:
// script Request 10 Mallorn
// script Request 10 Wasser_des_Lebens
// script Lumberjack minBestand=50

Die Einheit hat 10 Mallorn und 10 Wasser des Lebens in ihrem Besitz. Es werden folgende Befehle erzeugt:
Code:
; Lumberjack: 91 Mallornschößlinge gefunden...
; Lumberjack: Arbeit (91) vorhanden.
; Lumberjack: Berücksichtige Mindestbestand (50)
; Lumberjack: zu schlagende Menge nun: 41
; Gebäudeunterhalt für 3 Runden angefordert
; Schaffenstrunk: nicht genügend Tränke vorhanden.
; (debug-lumberjack: keine RdfF erkannt)
; Talent der Einheit lässt volle Produktionsmenge zu (möglich sind 270)
; Arbeiten im Sägewerk erkannt, Anpassung auf gerade Produktionsmenge erfolgt, Änderung von 41 auf 40
mache 40 Mallorn

Warum wendet der Lumberjack denn kein Wasser des Lebens an?

Gruß,
Thorsten


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: FFTools2 - Anfängerfragen
BeitragVerfasst: 02.12.2017 01:19 
Offline
Forumjunkie
Forumjunkie
Benutzeravatar

Registriert: 04.01.2005 01:23
Beiträge: 272
Wohnort: Berlin
Thoran1 hat geschrieben:
Hai Fiete!

Warum wendet der Lumberjack denn kein Wasser des Lebens an?

Gruß,
Thorsten


Weil er das nicht soll, er ist ein reiner Holzfäller. Für die WDL-Nutzung gibt es den Forester - aber, ich befürchte, der kann derzeit nur Holz anbauen, so sieht's in der Beschreibung aus und so erinnere ich mich auch daran...da müsste ich Mallorn erst hinzufügen.

Und Vorsicht, der Lumberjack ist noch nicht "repariert" und berechnet die zu schlagende Mallornmenge falsch, siehe älteren Beitrag. Lohnt wieder mal nen Programmiernachmittag, ToDo-Liste ist gut gefüllt.

Gruß
Fiete

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: FFTools2 - Anfängerfragen
BeitragVerfasst: 03.12.2017 22:02 
Offline
Forumjunkie
Forumjunkie
Benutzeravatar

Registriert: 04.01.2005 01:23
Beiträge: 272
Wohnort: Berlin
Version 0.81 ist verfügbar:
- Lumberjack berücksichtigt nun das höhere benötigte Talent beim Schlagen von Mallorn.
- Lumberjack: entspricht die zu schlagende Menge exakt der Mindestmenge wird nun gelernt. (Vorher wurde kein Befehl vergeben)
- Forester kann nun auch WdL zur Aufforstung von Mallorn verwenden
- RegionObserver setzt nun nur BEWACHE und KÄMPFE NICHT, wenn eine seiner Waffenanforderungen erfolgreich ist, er kommuniziert nun auch, was er anfordert.
- dem RegionObserver kann nun vorgebeben werden, welche Waffe er anfordert, die Priorität der Waffenanforderung kann explizit gesetzt werden.

Der RegionObserver ist noch nicht komplett - da geht zu viel durcheinander. Dass man in einem Rutsch Material und Lernen klären möchte, ist ein wenig viel, das könnte man überschaubarer in mehrere Befehle aufteilen - war aber anfänglich tatsächlich genau so gedacht. Aber weil ich den doch nicht nutze....

Gruß

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: FFTools2 - Anfängerfragen
BeitragVerfasst: 04.12.2017 20:12 
Offline
Etabliertes Mitglied
Etabliertes Mitglied

Registriert: 05.05.2005 21:32
Beiträge: 179
Hallo Fiete,
vielen Dank für das update.

Fiete hat geschrieben:
RegionObserver [...] Aber weil ich den doch nicht nutze....

Darf ich mal ganz dreist fragen, was Du Deinen Wahrnehmern befiehlt? Oder anders gefragt, was würdest Du einem FFTools2 Nutzer empfehlen, wenn der Wahrnehmer auch bewachen soll?
Lernfix mit Waffentalent und Wahrnehmung, request für eine Waffe und bewachen via ACK? Hat den Nachteil, dass jede Runde versucht wird zu bewachen, auch wenn noch keine Waffe da ist...

Ich glaube, was ich eigentlich möchte, ist ein "script bewachen": Das soll eine Warnung geben, wenn die Einheit kein Waffentalent kann. Wenn sie aber ein Waffentalent hat, dann soll sie die dazugehörige Waffengattung je 1-Mal requesten. Wenn sie mindestens eine Waffe hat, dann soll sie die Region bewachen. Die Kampfreihe soll sie nicht ändern, außer sie stand vorher auf FLIEHE, dann soll sie auf KÄMPFE NICHT wechseln.
Dieses script würde ich dann nicht nur meinen Wahrnehmern, sondern vermutlich sehr vielen Einheiten setzen, da erstmal jeder bewachen soll, der dazu in der Lage ist.
Nur so als Anregung, falls Du nochmal einen freien Nachmittag mit programmieren verbringen willst... :wink:


Zuletzt geändert von Andunier am 04.12.2017 21:11, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: FFTools2 - Anfängerfragen
BeitragVerfasst: 04.12.2017 20:33 
Offline
PBEM-Gott
PBEM-Gott
Benutzeravatar

Registriert: 23.02.2002 19:29
Beiträge: 2089
Wohnort: Vestfold, Norwegen
Titel: Eressea Spielleiter
Jetzt habe ich auch mal eine Frage zu diesem Kram. Ich benutze das selber nicht, aber es erzeugt teilweise ganz übel lange Befehle? Ich sehe hier eine Einheit mit folgendem Skript:
// script Lernfix Lernplan=ArmeeHiebwaffenMM

Diese Einheit lehrt 224 Einheiten. Der Befehl ist 1119 Zeichen lang, und sprengt meine interne maximale Länge von Befehlen, weshalb im CR davon nur die ersten 1024 Zeichen auftauchen dürften. Das ist offenbar auch keine Seltenheit. Muss das so sein?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: FFTools2 - Anfängerfragen
BeitragVerfasst: 04.12.2017 21:18 
Offline
Forumjunkie
Forumjunkie
Benutzeravatar

Registriert: 04.01.2005 01:23
Beiträge: 272
Wohnort: Berlin
Enno hat geschrieben:
// script Lernfix Lernplan=ArmeeHiebwaffenMM

Diese Einheit lehrt 224 Einheiten. Der Befehl ist 1119 Zeichen lang, und sprengt meine interne maximale Länge von Befehlen, weshalb im CR davon nur die ersten 1024 Zeichen auftauchen dürften. Das ist offenbar auch keine Seltenheit. Muss das so sein?


So betrachtet, darf das nicht vorkommen, tut es aber, da dieses Limit nicht bekannt war und nicht berücksichtigt wird - eine solche Prüfung ist schlichtweg nicht eingebaut. Wenn das im CR nicht vollständig zurückkommt, fällt das nicht auf, da eh jede Runde neue Befehle generiert werden. Und wenn nur unvollständige LEHRE Befehle den Server erreichen, fällt das auch nicht anhand einer Fehlermeldung auf, sondern nur beim Suchen und Erkennen fehlender "wird gelehrt"-Meldungen. Soweit zum Grund, dass mir das bisher nicht aufgefallen ist.

Spielinterne Ursache ist eine zentrale Lehrregion des Bündnisses und eine Rekrutierungswelle, die nun eine sehr große Anzahl von wenig talentierten Einheiten in die Region gespült hat, die nun vermehrt in einem Rutsch gelehrt werden. Das script optimiert (bisher) ohne Limits in der Einheitenanzahl bei Lehrer und Schülern. Die meisten der 164K Schüler bzw Lehrer sind sind in 100er Einheiten aufgeteilt, somit sind 224 Schüler möglich.

Die Längenbeschränkung ist eine neue Restriktion für den Algo der Lehrzuordnungen - ich werde versuchen, diesen Anzupassen um das oben genannten Limit zukünftig nicht zu überschreiten, kann nicht versprechen, dass das sehr zeitnah passiert.

Gruß
Fiete

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: FFTools2 - Anfängerfragen
BeitragVerfasst: 04.12.2017 21:29 
Offline
Etabliertes Mitglied
Etabliertes Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 11.02.2003 08:01
Beiträge: 152
Enno hat geschrieben:
Jetzt habe ich auch mal eine Frage zu diesem Kram. Ich benutze das selber nicht, aber es erzeugt teilweise ganz übel lange Befehle? Ich sehe hier eine Einheit mit folgendem Skript:
// script Lernfix Lernplan=ArmeeHiebwaffenMM

Diese Einheit lehrt 224 Einheiten. Der Befehl ist 1119 Zeichen lang, und sprengt meine interne maximale Länge von Befehlen, weshalb im CR davon nur die ersten 1024 Zeichen auftauchen dürften. Das ist offenbar auch keine Seltenheit. Muss das so sein?


Ich habe auf die Schnelle eine Einheit mit über 200 Schülern gefunden, das wird wohl eine von denen sein die du meinst. In diesem Fall würde ich sagen muss das nicht sein, denn sie hat deutlich mehr Schüler als sie lehren kann. Das kommt mir doch etwas komisch vor.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: FFTools2 - Anfängerfragen
BeitragVerfasst: 04.12.2017 21:31 
Offline
Forumjunkie
Forumjunkie
Benutzeravatar

Registriert: 04.01.2005 01:23
Beiträge: 272
Wohnort: Berlin
Andunier hat geschrieben:
"script bewachen": Das soll eine Warnung geben, wenn die Einheit kein Waffentalent kann. Wenn sie aber ein Waffentalent hat, dann soll sie die dazugehörige Waffengattung je 1-Mal requesten. Wenn sie mindestens eine Waffe hat, dann soll sie die Region bewachen. Die Kampfreihe soll sie nicht ändern, außer sie stand vorher auf FLIEHE, dann soll sie auf KÄMPFE NICHT wechseln.


Bist Du sicher mit dem "viele Einheiten" und "Kämpfe nicht" ? Bei mir stehen die kampffähigen bewachenden Einheiten nicht auf Kämpfe NICHT, sondern auf Aggressiv / Vorne bzw Hinten. Wenn eine getarnte Einheit plötzlich angreift, soll sich gewehrt werden.
Der RegionObserver war als kleine bewachende Einheit gedacht, die nie Teil von Kämpfen sein sollte, sondern eher ein bewaffneter Wahrnehmer zum Aufpassen.
Ah..zweimal lesen: NUR wenn auf FLIEHE, dann auf KÄMPFE NICHT. OK, das ist gut.

Die "bewachen"-Idee ist umsetzbar, allerdings würde ich wohl die Waffenanforderung wiederum dem bewährten
Code:
// script Material
überlassen, bzw alternativ direkte
Code:
// script request
Anforderungen untersuchen.

Warten auf den Programmiernachmittag...

Gruß
Fiete

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: FFTools2 - Anfängerfragen
BeitragVerfasst: 04.12.2017 21:34 
Offline
Forumjunkie
Forumjunkie
Benutzeravatar

Registriert: 04.01.2005 01:23
Beiträge: 272
Wohnort: Berlin
Phillipp hat geschrieben:
Ich habe auf die Schnelle eine Einheit mit über 200 Schülern gefunden, das wird wohl eine von denen sein die du meinst. In diesem Fall würde ich sagen muss das nicht sein, denn sie hat deutlich mehr Schüler als sie lehren kann. Das kommt mir doch etwas komisch vor.


Hast Du die Anzahl der Lehrer gecheckt? 20 Lehrer können 200 Schüler lehren, egal in wievielen Einheiten verteilt....denkt zumindest das script. (?!).

Fiete

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: FFTools2 - Anfängerfragen
BeitragVerfasst: 04.12.2017 21:35 
Offline
PBEM-Gott
PBEM-Gott
Benutzeravatar

Registriert: 23.02.2002 19:29
Beiträge: 2089
Wohnort: Vestfold, Norwegen
Titel: Eressea Spielleiter
Du hast Recht, das wirkt sich nur aus, wenn die Einheit einen NMR hat. Die Begrenzung ist m.W. nur dort vorhanden, wo der Befehl in eine Datei geschrieben werden muss, so lange der Befehl im Speicher verarbeitet wird, wird so viel Speicher reserviert, wie eben nötig ist. Ich könnte bestimmt auch ohne den festen Buffer auskommen, wenn ich mich anstrenge. Aber das lohnt sicher nicht. Jedenfalls weiß ich jetzt, woher die Warnungen kommen, die ich jede Woche im Log sehe.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: FFTools2 - Anfängerfragen
BeitragVerfasst: 04.12.2017 21:49 
Offline
Etabliertes Mitglied
Etabliertes Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 11.02.2003 08:01
Beiträge: 152
Fiete hat geschrieben:
Hast Du die Anzahl der Lehrer gecheckt? 20 Lehrer können 200 Schüler lehren, egal in wievielen Einheiten verteilt....denkt zumindest das script. (?!).


Das mag sein, aber eine Einheit mit 100 Lehrern kann trotzdem nur 10 Einheiten mit je 100 Schülern lehren. Auf über 200 Einheiten dürfte man nur kommen, wenn eine sehr große Einheit viele deutlich kleinere Einheiten lehrt. Vielleicht gibt es solche Fälle. Auf den von mir gefundenen trifft das aber nicht zu.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: FFTools2 - Anfängerfragen
BeitragVerfasst: 04.12.2017 22:10 
Offline
Forumjunkie
Forumjunkie
Benutzeravatar

Registriert: 04.01.2005 01:23
Beiträge: 272
Wohnort: Berlin
Phillipp hat geschrieben:
Fiete hat geschrieben:
Hast Du die Anzahl der Lehrer gecheckt? 20 Lehrer können 200 Schüler lehren, egal in wievielen Einheiten verteilt....denkt zumindest das script. (?!).


Das mag sein, aber eine Einheit mit 100 Lehrern kann trotzdem nur 10 Einheiten mit je 100 Schülern lehren. Auf über 200 Einheiten dürfte man nur kommen, wenn eine sehr große Einheit viele deutlich kleinere Einheiten lehrt. Vielleicht gibt es solche Fälle. Auf den von mir gefundenen trifft das aber nicht zu.


Ich hoffe das nervt hier keinen, aber dem würde ich gerne auf den Grund gehen - vielleicht ist das komplette Lehre / Lerne bei dem script defekt.

Rekruten (iLot) hat 100 Mann und einen Lehrbefehl für 24150 Personen in 241 Einheiten.
Jeder dieser Schüler wird von 38 Einheiten gelehrt, insgesammt 2342 Personen.

Somit Lehren 2342 Lehrer 24150 Schüler, dass sind 3.1% zu viele Schüler und damit innerhalb des Tolerenzbereiches des Ausbildungspools, welchen mein alter Weggefährte Marc Bach damals gebastelt hat:
Zitat:
Die Auslastung ist auf 95% - 105% festgelegt....

Quelle: http://fftools2.fietefietz.de/Befehle/Ausbildungspool_Overview.html

So, also entweder passt das rechnerisch oder wir haben damals das Lehre / Lerne nicht komplett begriffen.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: FFTools2 - Anfängerfragen
BeitragVerfasst: 04.12.2017 22:21 
Offline
Etabliertes Mitglied
Etabliertes Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 11.02.2003 08:01
Beiträge: 152
Machen wir mal ein einfaches Beispiel. 2 Lehrer (L1 und L2) mit je einer Person. 20 Schüler in zwei Einheiten (S1 und S2) zu je 10 Personen.

Jeder menschliche Spieler würde das vermutlich so machen:

L1: LEHRE S1
L2: LEHRE S2

Wenn das Skript es so macht:
L1: LEHRE S1 S2
L2: LEHRE S2 S1
dann sollte es funktionieren. Die Fähigkeit der Lehrer erschöpft sich nach der ersten Schülereinheit und die jeweils zweite Einheit wird nicht gelehrt. Also ist es so wie im Beispiel davor nur mit unnötigen Extraschülern.

Was ist aber so?
L1: LEHRE S1 S2
L2: LEHRE S1 S2
Soweit ich das immer gedacht habe passiert folgendes:
L1 lehrt S1 und ignoriert den Rest, da sie nur 10 Schüler versorgen kann.
L2 lehrt ebenfalls S1 und ignoriert den Rest, da sie nur 10 Schüler versorgen kann. Dass S1 schon gelehrt wird weiß sie nicht.
S1 wird unnötig doppelt gelehrt.
S2 wird gar nicht gelehrt.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: FFTools2 - Anfängerfragen
BeitragVerfasst: 04.12.2017 22:31 
Offline
Forumjunkie
Forumjunkie
Benutzeravatar

Registriert: 04.01.2005 01:23
Beiträge: 272
Wohnort: Berlin
Eressea Regeln:
Zitat:
Man kann eine Einheit mit mehreren Einheiten lehren, ebenso kann man mit einem Lehrer mehrere Einheiten lehren


Ich behaupte, diese Deine Aussage ist unrichtig:
Zitat:
Die Fähigkeit der Lehrer erschöpft sich nach der ersten Schülereinheit


Nun prallen die Meinungen aufeinander....wobei ich Dank des Regelzitats mich leicht im Vorteil sehe - your turn. ;-)

Fiete

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 70 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Webhosting by sunrise design ohg