PBeM-Spiele
Aktuelle Zeit: 17.07.2019 05:18

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 08.02.2019 17:07 
Offline
Forumjunkie
Forumjunkie
Benutzeravatar

Registriert: 04.01.2005 01:23
Beiträge: 281
Wohnort: Berlin
Inmitten der 14. Welt muss es einmal einen Kometeneinschlag gegeben haben, zumindest lässt die heutige Geographie dies vermuten. Im Zentrum des Kraters Türmen sich Gebirge auf, umgebeben von einem schmalen Rand bewohnbarer Gebiete, der Kratersee ist vollständig erhalten und eingerahmt wird er von einem Kraterrand, welcher fast vollständig aus Vulkanen besteht:

Bild

Als die Erkundungsschiffe des Monopols dieses Gebilde vorfanden, umgeben wiederum von Feuerwänden und einer Gletscherbarriere, waren die Regionen fast vollständig verlassen, die ehemaligen Herrscher verschwunden. Doch sie hinterließen eine intakte Infrastruktur - und das Monopol, beseelt von der Besiedlung und Nutzbarmachung verlassener Inseln, nahm sich dieser Mammutaufgabe an. Unter dem Namen Projekt Kaikamako machten sich die Smaragdzwerge aus ihren über 100 Regionen entfernten Bergen auf und begannen ein neues Zeitalter für die Insel und den sie umgebenden Ring. Die Meermenschen der Trojanischen Handelsmarine bauten die Unterhaltung und den Handel auf und entdeckten die ersten Kräuter. Besondere Umweltbedingungen verlangen besondere Anpassungen. Nach langer Ausbildung begannen besonders ausdauernde Monopolisten mit dem Besiedeln der Vulkane, reparierten die Straßen und einem Grundprinzip des Monopols folgend, wurde ein Handelsnetz auf dem Vulkanring etabliert. Nunmehr, nach Anschluß der neuen Gebiete an das inselübergreifende Handelsnetzwerk des Monopols entfalten beide, Insel und auch der Vulkanring, ihr volles Potential. Über 30 Triremen pendeln zwischenzeitlich zwischen Kaikamako und den umliegenden Inseln, vollbeladen mit Handelsgütern, und die ersten Silberüberschüsse der Insel werden in die Schatzkammern des Monopols verbracht.

Das Projekt Kaikamako könnte einen letzten Höhepunkt erfahren - mit einer Anbindung der Insel nach SO und SW und damit der Schaffung eines neuen Durchgangs zur 13. Welt. Doch diese Entscheidung ist noch nicht gefallen, zu gewichtig ist diese für einen spontanen Entschluss.

Nebenbei - das Monopol sucht für den Aufsichtsrat interessierte Strategen und Denker, die dieserart Entscheidungen mittragen. Eine Belästigung mit Alltagsentscheidungen ist nicht vorgesehen, wenn auch formal die Führung über eine der Monopol-Fraktionen übernommen wird. Die Verwaltung des Monopols ist überladen und träge, erledigt aber 98% der Alltagsaufgaben zufriedenstellend - jedoch die wichtigen Entscheidungen werden zur Zeit sehr einsam getroffen - das soll sich ändern. Bei Interesse wird um Kontaktaufnahme gebeten.

Monopol - Abteilung für Bekanntmachungen und Anwerbungen

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Webhosting by sunrise design ohg