PBeM-Spiele
http://www.pbem-spiele.de/forum/

erster Zug, Fragen und Magellan Problem
http://www.pbem-spiele.de/forum/viewtopic.php?f=16&t=4157
Seite 1 von 1

Autor:  Gulturruk [ 24.07.2017 19:13 ]
Betreff des Beitrags:  erster Zug, Fragen und Magellan Problem

Hallo,

ich habe mit dem Spiel neu begonnen und den heutigen Tag damit verbracht meine Züge zu machen, Anleitung zu studieren und das Forum nach Beiträgen zu durchforsten. Doch für mich ist noch nicht alles klar und ich habe ein paar Fragen:

1. Wie hoch ist der Malus beim Lernen der Orks von "Nicht-Waffentalenten"? Ich muss ja ungefähr meine ersten Züge durchrechnen, nicht das die Sippe nach 5 Runden ohne Futter da steht und sich tollt ...

2. Ich habe mir Magellan runter geladen. Ich wollte auch damit die Befehle weg schicken, doch es kommt ein Fehler das der Server nicht zu erreichen ist.
Muss ich in Magellan noch Optionen für den Mailversand setzen? Ich habe nichts gefunden.

3. ECheck in Magellan sagt das es keine Probleme gibt. Auch habe ich den Zug mit Mail verschickt und eine Antwort vom Server bekommen:

Es wurden Befehle für 1 Partei und 1 UNIT gelesen.
Die Befehle scheinen in Ordnung zu sein.


Aber Magellan zeigt mir etliche "offene Probleme" an, wo ich aber nicht erkennen kann was daran falsch sei -> siehe screenshot
Und ist es normal, das in der Serverantwort "1 UNIT" steht, wo ich doch ein paar mehr Einheiten rekrutiert habe?

4. Ist der IRC cannel noch aktiv? Ich bin da den ganzen Tag schon eingeloggt aber mutterseelen allein. Wird das nicht mehr genutzt oder bin ich falsch?
Über https://webchat.freenode.net/ bin ich rein da der IRC Link in der Anleitung nicht funktionierte.

5. Habe ich keine Anleitung in .pdf gefunden. Der Link funktioniert auch nicht. Hat jemand eine aktuelle Anleitung in PDF Format?


Danke und Grüße :)

Dateianhänge:
Magellan_Prob.jpg
Magellan_Prob.jpg [ 25.19 KiB | 2535-mal betrachtet ]

Autor:  Gulturruk [ 25.07.2017 00:05 ]
Betreff des Beitrags:  Re: erster Zug, Fragen und Magellan Problem

zu 3.:

Heut (OK, gestern) Abend kam noch "Marvin" in den IRC und wir haben lange über das Magellan Problem debatiert.

Am Ende wurden die *Probleme* zwar nicht behoben, aber lokalisiert. Wenn er meine Befehle in sein Magellan eintippt hat er keine Probleme. Bei mir haben nur DIE Einheiten Probleme, denen ich ein BESCHREIBEN EINHEIT "" mitgebe, was in Zeile 4 bzw 13 steht. Nehme ich BESCHREIBEN EINHEIT "" raus, ist der Fehler weg.
Ich habe "Magellan Version: 2.0.6 (build 473)", er hat build 634. Ich werde morgen mal die letzte Version (654) probieren.

Autor:  Rintenfinten [ 25.07.2017 07:18 ]
Betreff des Beitrags:  Re: erster Zug, Fragen und Magellan Problem

Das Problem unter 2. (Befehlversand aus Magellan heraus) habe ich auch. Wo finden sich denn da die Einstellungen für den Mailversand?

Autor:  Enno [ 25.07.2017 07:30 ]
Betreff des Beitrags:  Re: erster Zug, Fragen und Magellan Problem

Ihr seid bestimmt im falschen IRC Netzwerk. Der alte Channel ist im IRCnet. Richtig viel los ist da allerdings auch nicht mehr.

Update: Der XS4ALL chat scheint in der Tat futsch zu sein. Probier doch mal https://chat.mibbit.com (IRCNET im Dropdown auswaehlen!)

Autor:  Solthar [ 25.07.2017 11:12 ]
Betreff des Beitrags:  Re: erster Zug, Fragen und Magellan Problem

Hi, schön, dass du neu dabei bist!

1. Wie hoch ist der Malus beim Lernen der Orks von "Nicht-Waffentalenten"?

Ich weiß nicht, wie hoch er sein müsste und nach kurzem Codestudium und ein paar Testläufen mit dem Server habe ich den Verdacht, dass der Malus gar nicht mehr aktiv ist. Kann mich aber irren. Ich würde einfach mit ein bisschen mehr Spielraum in der Kalkulation arbeiten oder das Risiko eingehen.

2. Muss ich in Magellan noch Optionen für den Mailversand setzen? Ich habe nichts gefunden.

Die Einstellung verstecken sich unter "Befehle speichern..." im Tab "E-Mail". Welche Werte du eintragen musst, findest du auf den Hilfeseiten deines Emailproviders (Externe Mailprogramme oder dergleichen). Bei mir steht da
Absenderadresse: gerengko@gmx.net
SMTP-Server: mail.gmx.net
Port: 587
Benutzername: 1234567
Passwort: gehtdichnixan
SSL, TLS und Authentifizierung sind aktiviert, Empfängeradresse und Subject werden aus dem Report gelesen.


3. Aber Magellan zeigt mir etliche "offene Probleme" an, wo ich aber nicht erkennen kann was daran falsch sei -> siehe screenshot
Und ist es normal, das in der Serverantwort "1 UNIT" steht, wo ich doch ein paar mehr Einheiten rekrutiert habe?

Benutze den Nightly Build, dann sollter der Fehler verschwinden. Wir müssen da dringend ein neues Release machen...
TEMP-Einheiten werden nicht gezählt, das geht schon in Ordnung.

5. Habe ich keine Anleitung in .pdf gefunden. Der Link funktioniert auch nicht. Hat jemand eine aktuelle Anleitung in PDF Format?

Ich habe ein Regel-PDF angehängt. Das sieht furchtbar aus und ist nicht ganz aktuell. Bis jetzt gab es aber keinen Anlass, da Arbeit rein zu stecken. Wenn mehr Leute das wollen, könnte sich das ändern. Ich empfehle im Moment das Wiki. Von welchem Link sprichst du?

Dateianhänge:
Regeln_komplett.pdf [1.02 MiB]
83-mal heruntergeladen

Autor:  Gulturruk [ 25.07.2017 12:19 ]
Betreff des Beitrags:  Re: erster Zug, Fragen und Magellan Problem

@Enno:
Danke, IRC gefunden :thumbup:


Hallo Solthar,

vielen Dank, Du hast mir sehr geholfen.

1. OK, werde ich mich mal überraschen lassen und etwas Reserve einbauen.

2. Danke, hab ich hin bekommen und funktioniert :thumbup:

3. Mit dem Nightly Build von heute sind die Probleme weg, außer das erste mit dem Passwort. Ignoriere ich aber, da die eingeschickten Befehle in Ordnung erscheinen.
Einzig ECheck findet nun Fehler, wo ich aber vermute das es auch keine sind. Wie gesagt vom Server kam positive Rückmeldung.
|65|0|Talent nicht erkannt. `LERNEN Holzfällen'
|102|0|Befehl nicht erkannt. `NÄCHSTER'
|102|0|NÄCHSTER fehlt. `NÄCHSTER'

4. IRC eingeloggt :)

5. Danke für das PDF, super :thumbup:


Vielen Dank und nun schnell am Zeiger gedreht das Sonntag wird :D

Autor:  Solthar [ 25.07.2017 15:46 ]
Betreff des Beitrags:  Re: erster Zug, Fragen und Magellan Problem

Gulturruk hat geschrieben:
@Enno:
3. Mit dem Nightly Build von heute sind die Probleme weg, außer das erste mit dem Passwort. Ignoriere ich aber, da die eingeschickten Befehle in Ordnung erscheinen.
Einzig ECheck findet nun Fehler, wo ich aber vermute das es auch keine sind. Wie gesagt vom Server kam positive Rückmeldung.
|65|0|Talent nicht erkannt. `LERNEN Holzfällen'
|102|0|Befehl nicht erkannt. `NÄCHSTER'
|102|0|NÄCHSTER fehlt. `NÄCHSTER'


Das sieht nach einem Problem mit dem Encoding (UTF8/ISO8859) aus. Das ist bei deinem lokalen ECheck? Kann man wahrscheinlich irgendwie losbekommen, aber eigentlich findet Magellan alle Fehler, die ECheck finden würde und noch mehr, deswegen ist letzteres eigentlich überflüssig.

Das mit dem Passwort ist kein Fehler, sondern nur ein Hinweis, glaube ich. Magellan zeigt Meldungen an, die ungewöhnlich sind. Mit Rechtsklick auf das Problem könntest du das pro Meldungstyp dauerhaft ausblenden.

Autor:  Enno [ 25.07.2017 16:42 ]
Betreff des Beitrags:  Re: erster Zug, Fragen und Magellan Problem

Zu den zuletzt eingesendeten Befehlen des Spielers sagt ECheck bei mir:

Es wurden Befehle für 1 Partei und 1 UNIT gelesen.
Die Befehle scheinen in Ordnung zu sein.

Dass er UNIT sagt, und nicht Einheit, ist der einzige mir ersichtliche Fehler, und der muss in ECheck repariert werden :-)

Autor:  -Xolgrim- [ 25.07.2017 16:53 ]
Betreff des Beitrags:  Re: erster Zug, Fragen und Magellan Problem

1. Wie hoch ist der Malus beim Lernen der Orks von "Nicht-Waffentalenten"?

Die Wahrscheinlichkeit dafür liegt, so mich meine Erinnerung nicht täuscht, bei 5%.
Generell hat man beim ersten Lernversuch eine 100%ige wahrscheinlichkeit dei Stufe 1 zu erreichen (vor anrechnung von Boni oder Mali). Das sollte auch für Orks gelten. Du hast also nach einmal lernen immer einen T3 Waffenbauer und auch immer einen T2 Steuereintreiber, das sind ja zu Beginn vermutlich die wichtigsten beiden nicht Waffentalente für dich. Ich bin mir da "nur" zu 95% sicher mit dem Verhalten. Ansonsten hilft aber auch die gute alte Strategie lieber zwei 5er Einheiten zu machen als eine 10er (oder 10 einer...) um die Wahrscheinlichkeit für Misserfolge auf der ganzen Linie zu minimieren.

Viel Erfolg mit deinem neuen Imperium :)

Autor:  Gulturruk [ 30.07.2017 09:27 ]
Betreff des Beitrags:  Re: erster Zug, Fragen und Magellan Problem

Hallo,
es hat alles geklappt, Auswertung ist da, vielen Dank.

Seite 1 von 1 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
https://www.phpbb.com/