PBeM-Spiele
Aktuelle Zeit: 14.12.2017 07:03

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 29 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Neuanfang Eressea 2
BeitragVerfasst: 20.07.2017 21:02 
Offline
Fast-Mitglied
Fast-Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 28.07.2003 10:05
Beiträge: 95
Wohnort: Wildeshausen
Rintenfinten hat geschrieben:
Nochmals Danke Leute. Das gibt enormen Einblick in die Abläufe. Bin im Moment nicht ganz sicher, was ich machen soll. Naja, heute Abend noch mal drüber Nachgrübeln würde ich sagen.

Was dabei helfen könnte: Wie groß ist eigentlich die Wahrscheinlichkeit, dass man in einer Ebene Eisen findet? Ist das eher unwahrscheinlich oder hat fast jede Ebene ein bisschen Eisen? Ich meine, da meine Startebene ja schon kein Holz hat, wäre da die Chance auf Eisen eventuell sogar größer?


Die Wahrscheinlichkeit darauf, Eisen zu finden ist unabhängig von eventuellen anderen Ressourcen. Generell sind da alle Ressourcen unabhängig voneinander. Es gibt lediglich die Gewissheit, dass sich in Bergen und Gletschern immer sowohl Eisen als auch Steine finden.

Zu Wahrscheinlichkeit in Ebenen (oder generell: allen Regionen abgesehen von Bergen und Gletschern) Eisen zu finden: Ich habe auf meiner Heimatinsel (die ich vollständig untersucht habe) nur in 2 von 26 Ebenen Eisen gefunden. Ob das überall so ist, kann ich natürlich nicht sagen - aber aus dem Bauch heraus trifft es das wohl ganz gut.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Neuanfang Eressea 2
BeitragVerfasst: 21.07.2017 09:13 
Offline
Neuling
Neuling

Registriert: 17.07.2017 17:13
Beiträge: 9
Danke, das macht Eisen in meiner Startregion eher unwahrscheinlich.

Ich habe mich jetzt doch für den Start mit Steuereintreibern entschieden, auch wenn ich in der Ebene kein Eisen finden sollte.

Beide Wege scheinen gehbar, aber ausschlaggebend war letztendlich, dass ich mir meine Zwerge nicht mit roter Pappnase und Bälle jonglierend vorstellen wollte... :roll:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Neuanfang Eressea 2
BeitragVerfasst: 21.07.2017 09:56 
Offline
Donator
Donator

Registriert: 28.09.2011 18:33
Beiträge: 243
Wohnort: Bonn
Rintenfinten hat geschrieben:
Beide Wege scheinen gehbar, aber ausschlaggebend war letztendlich, dass ich mir meine Zwerge nicht mit roter Pappnase und Bälle jonglierend vorstellen wollte... :roll:


Gartenzwerge :mrgreen: :pom: :pom: :pom: :mrgreen:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Neuanfang Eressea 2
BeitragVerfasst: 21.07.2017 11:07 
Offline
PBEM-Gott
PBEM-Gott
Benutzeravatar

Registriert: 23.02.2002 19:29
Beiträge: 2016
Wohnort: Vestfold, Norwegen
Titel: Eressea Spielleiter
Hat diese Diskussion um optimale Strategien für Zwerge noch etwas mit den neuen Parteien zu tun, die diesen Monat starten? Oder können wir die anderswo haben? Wer ein Tutorial schreiben will, kann das vielleicht auch gerne im Wiki machen?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Neuanfang Eressea 2
BeitragVerfasst: 22.07.2017 00:22 
Offline
Forumheld
Forumheld
Benutzeravatar

Registriert: 08.02.2005 16:41
Beiträge: 328
Wohnort: Karlsruhe
Sie hat nur was damit zu tun. Ich verstehe nicht, was dir hieran nicht gefällt, Enno.

_________________
--> Drachensgrab-Regeln

Bild

--> Fehlermeldungen


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Neuanfang Eressea 2
BeitragVerfasst: 25.07.2017 09:56 
Offline
Neuling
Neuling

Registriert: 17.07.2017 17:13
Beiträge: 9
Also ich fand die Diskussion extrem hilfreich und möchte mich hier noch einmal abschließend dafür bedanken!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Neuanfang Eressea 2
BeitragVerfasst: 29.07.2017 17:04 
Offline
Forumjunkie
Forumjunkie
Benutzeravatar

Registriert: 04.01.2005 01:23
Beiträge: 253
Wohnort: Berlin
Und ich finde es unglaublich cool, dass nach so langer Zeit wieder mal so eine schöne Diskussion entbrennen kann, wie habe ich dass vermisst.
Willkommen bei Eressea ;-)

Und mein Tipp für den Neustart gab es glaube ich auch in allen damaligen Neustartertipps - eine Einheit von Beginn an Wahrnehmung lernen lassen, koste es was es wolle.

Gruß

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Neuanfang Eressea 2
BeitragVerfasst: 12.11.2017 20:37 
Offline
Frischling
Frischling

Registriert: 21.09.2009 18:37
Beiträge: 10
Hallo zusammen,

vor einigen Wochen bin ich in Eressea 2 neugestartet. Innerhalb der letzten paar Wochen sind nun auf meiner Insel 2 Ebenen einfach vom Meer verschlungen worden (bei der ersten Ebene weiß ich von der Nachricht, dass es eine Flutwelle gab, die die Region versenkt hat). In all den Jahren, die ich bisher Eressea 2 und dann Eressea 3 gespielt habe ist mir ein solches Ereignis nicht einmal untergekommen und jetzt beim Neustart gleich zweimal. Weiß jemand, ob das einfach reiner Zufall ist, oder ist das ein geplantes Feature oder vielleicht sogar eher ein Bug? Hat vielleicht noch jemand anderes Erfahrung mit Flutwellen gehabt?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Neuanfang Eressea 2
BeitragVerfasst: 12.11.2017 20:42 
Offline
PBEM-Gott
PBEM-Gott
Benutzeravatar

Registriert: 23.02.2002 19:29
Beiträge: 2016
Wohnort: Vestfold, Norwegen
Titel: Eressea Spielleiter
Pahrin hat geschrieben:
Innerhalb der letzten paar Wochen sind nun auf meiner Insel 2 Ebenen einfach vom Meer verschlungen worden (bei der ersten Ebene weiß ich von der Nachricht, dass es eine Flutwelle gab, die die Region versenkt hat).


Das ist ein Fehler, kannst Du den bitte über https://bugs.eressea.de/ melden? Ich brauche bestimmt Einheitennummern, Partei und Reportwoche, um das zu reproduzieren.

Es sieht aus, als wenn es in den neuen Welten fälschlicherweise Regionen gibt, die als Chaos markiert sind (ein Feature aus den Urzeiten von Eressea). Das würde auch das Auftreten zweier Wyrme erklären, die ich neulich verschwinden lassen musste.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Neuanfang Eressea 2
BeitragVerfasst: 12.11.2017 21:33 
Offline
Frischling
Frischling

Registriert: 21.09.2009 18:37
Beiträge: 10
Ah, alles klar, danke.
Ich werde die Informationen zusammensuchen und einen Bugreport schreiben.
Einen schönen Sonntagabend noch!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Neuanfang Eressea 2
BeitragVerfasst: 13.11.2017 15:20 
Offline
Neuling
Neuling

Registriert: 25.07.2009 23:31
Beiträge: 3
Enno hat geschrieben:
Das ist ein Fehler, kannst Du den bitte über https://bugs.eressea.de/ melden? Ich brauche bestimmt Einheitennummern, Partei und Reportwoche, um das zu reproduzieren.

Es sieht aus, als wenn es in den neuen Welten fälschlicherweise Regionen gibt, die als Chaos markiert sind (ein Feature aus den Urzeiten von Eressea). Das würde auch das Auftreten zweier Wyrme erklären, die ich neulich verschwinden lassen musste.


Moin!

Mir ist das auch schon 2 mal passiert.
Ich hab mal ein Ticket eröffnet.

Bis dann


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Neuanfang Eressea 2
BeitragVerfasst: 14.11.2017 09:07 
Offline
Frischling
Frischling

Registriert: 21.09.2009 18:37
Beiträge: 10
Bregan hat geschrieben:
Enno hat geschrieben:
Das ist ein Fehler, kannst Du den bitte über https://bugs.eressea.de/ melden? Ich brauche bestimmt Einheitennummern, Partei und Reportwoche, um das zu reproduzieren.

Es sieht aus, als wenn es in den neuen Welten fälschlicherweise Regionen gibt, die als Chaos markiert sind (ein Feature aus den Urzeiten von Eressea). Das würde auch das Auftreten zweier Wyrme erklären, die ich neulich verschwinden lassen musste.


Moin!

Mir ist das auch schon 2 mal passiert.
Ich hab mal ein Ticket eröffnet.

Bis dann


Bin bisher noch nicht zum Melden des Fehlers gekommen, aber es scheint mir, dass das jetzt auch überflüssig ist, da Bregan wahrscheinlich die Ereignisse gemeldet hat, die ich auch gesehen habe. (Hallo Nachbar, wir sind die Hüter des Feuers ;))
Ich habe das Verschwinden der Regionen leider auch nicht "live" gesehen, sondern aus dem Nachbarberg Topad beobachtet. Zur Theorie, dass es sich bei den Regionen auf der Insel um einige Chaosregionen handelt passt auch, dass die zwei benachbarten Berge quasi Bauernlos sind, wir schon einige rasende Ents gesehen haben und es anscheinend auch 2 Wyrme gibt, die mal in Topad waren.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Neuanfang Eressea 2
BeitragVerfasst: 14.11.2017 09:49 
Offline
PBEM-Gott
PBEM-Gott
Benutzeravatar

Registriert: 23.02.2002 19:29
Beiträge: 2016
Wohnort: Vestfold, Norwegen
Titel: Eressea Spielleiter
Die Wyrme und den Chaos-Status habe ich entfernt. Die Fehlermeldung von Bregan spricht nur von Ozeanen, die betroffen waren, hat es da anderswo auch Landregionen verschlungen?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Neuanfang Eressea 2
BeitragVerfasst: 14.11.2017 10:09 
Offline
Frischling
Frischling

Registriert: 21.09.2009 18:37
Beiträge: 10
Hallo Enno,

vielen Dank erstmal!
Ja, es gab einen Wald der jetzt Ozean ist und eine Ebene, die jetzt Ozean ist und ich dachte, dass das die beiden Ereignisse sind, die Bregan gemeldet hat.
Ich hatte "leider" zu der Zeit keine Personen in den Regionen, könnte Dir aber heute Abend meine entspechenden Auswertungen schicken, wenn das hilft.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 29 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Webhosting by sunrise design ohg