PBeM-Spiele
Aktuelle Zeit: 20.07.2017 23:47

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 20 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Bist Du an einer Alternative zu Magellan interessiert? Wenn ja, für welche Betriebssysteme?
Windows 31%  31%  [ 4 ]
Mac OS X 0%  0%  [ 0 ]
DOS 0%  0%  [ 0 ]
Linux 23%  23%  [ 3 ]
Anderes Unix 0%  0%  [ 0 ]
iOS 8%  8%  [ 1 ]
Android 38%  38%  [ 5 ]
Anderes Betriebssystem 0%  0%  [ 0 ]
Abstimmungen insgesamt : 13
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Mein Mapper: Early Access
BeitragVerfasst: 01.02.2016 16:18 
Offline
Mitglied
Mitglied

Registriert: 10.03.2014 11:40
Beiträge: 111
Also DOS halte ich wirklich für wenig Sinnvoll. Auch wenn ich mich gern an die Zeiten zurückerinnere.

Aber was toll wäre, wenn der Mapper nicht nur ein reines Anzeigetool wäre, sondern wenn man alle Werte die es anzeigen kann auch gleich Änderbar sind (Sinn oder Unsinn der eingegeben Werte sei mal dahingestellt).
Aber wenn man Bauern, Bäume, Eisen, Steine, Regionssilber, Regionsnamen, Regionstyp, Burgengrößen, Rasse von Einheiten und Talente sowie Gegenstände und all das einfach ändern könnte und das Ergebnis abspeichern darf hat man gleich einen Scenario-Editor. Und das wäre wirklich ein Mehrwert, denn so was gibt es bisher nicht.
Das ganze sollte man vieleicht über irgendeinen Schalter an und ausschalten könnne, damit die Leute die es nur als Mapper benutzen wollen nicht ausversehen ihre CR's schrotten.
Das wäre dann vermutlich auch der Startschuss für den Json Report und Json Map-Import beim Server.

Wäre das was als Februar Projekt?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mein Mapper: Early Access
BeitragVerfasst: 01.02.2016 18:44 
Offline
PBEM-Gott
PBEM-Gott
Benutzeravatar

Registriert: 23.02.2002 19:29
Beiträge: 1970
Wohnort: Vestfold, Norwegen
Titel: Eressea Spielleiter
Februar-Projekt, hmm... Ich bin immer noch in Behandlung, und die macht mich ziemlich fertig, da ist an Neuwentwicklung nicht so sehr zu denken. Zumal ich auch sonst noch genug Pläne habe, Eressea selbst betreffend, wenn ich mal einen lichten Moment habe. Eben habe ich erst einmal das Release von 3.8 vorbereitet, heute geht's mir ganz gut.

Aber was ist denn an DOS so verkehrt? Das ist doch ein tolles, ausgereiftes System, und es läuft dank DOSbox auf mehr Rechnern als OSX. Der beste gemeinsame Nenner, den man sich wünschen kann ;-) Leider ist die Entwicklung dafür etwas altbacken und umständlich, aber da komme ich schon noch dahinter.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mein Mapper: Early Access
BeitragVerfasst: 01.02.2016 20:47 
Offline
Mitglied
Mitglied

Registriert: 10.03.2014 11:40
Beiträge: 111
DOS Box ist cool, aber ein verdammt schlechtes Argument. Da kann ich auch für irgend ein Linux entwickeln und dann Virtual Box Images verteilen.
Und jedes mal muss der User seine Dateien erst mal in die andere Umgebung bringen, von direktem Internetzugang für die App unter DOSBox ganz zu schweigen.
Und mit mobilen Geräten fange ich gar nicht erst an (ja da gibt es auch DOS Box, kann noch weniger). Ich fürchte alle Zeit die du in DOS-Unterstützung steckst bringt der Eressea Community nix.

Wenn du schon was neues machst dann bitte nicht für DOS, sondern so cross Platform das OSX, Windows, Linux und Android+IOS zumindest mit absehbarem Aufwand möglich sind.
Wobei Windows und Linux (und OSX) erstmal das wichtigste sind, bei der Gestaltung aber gleich ein Touchdevice im Hinterkopf ist.
Also eher Interaktiv wenn man ein Hexfeld anklickt als viele Menüs wie Magellan. Das ist nur auf einem großen Desktop mit Maus gut. Dann aber super.

Zum Thema Hexfelder und Programmierung:
http://www.redblobgames.com/grids/hexagons/


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mein Mapper: Early Access
BeitragVerfasst: 02.02.2016 08:31 
Offline
PBEM-Gott
PBEM-Gott
Benutzeravatar

Registriert: 23.02.2002 19:29
Beiträge: 1970
Wohnort: Vestfold, Norwegen
Titel: Eressea Spielleiter
Ich programmiere so neue Projekte ja eher lustbetont, und als ich beider Forschung nach cross-platform Lösungen für die von dir genannten Systeme gesehen habe, das DOS quasi gratis als Zielplatform dabei ist, hat mich das motiviert. Auch weil das in meinem kommenden Job evtl. eine Rolle gespielt hätte. So ganz easy ist es jetzt aber wohl doch nicht. Schade, aber ich werde mir die Option mal trotzdem rein aus Nostalgie offen halten.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mein Mapper: Early Access
BeitragVerfasst: 02.02.2016 08:33 
Offline
PBEM-Gott
PBEM-Gott
Benutzeravatar

Registriert: 23.02.2002 19:29
Beiträge: 1970
Wohnort: Vestfold, Norwegen
Titel: Eressea Spielleiter
Ich glaube, den Artikel zu Hex Feldern kenne ich, aber ich gucke noch mal drüber. Eigentlich mache ich ja selber schon lange genug mit den Dingern herum, dass ich so einen Artikel schreiben können sollte...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 20 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Webhosting by sunrise design ohg