PBeM-Spiele
Aktuelle Zeit: 20.09.2017 19:12

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 30 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: XONTORMIA EXPRESS
BeitragVerfasst: 13.01.2016 19:04 
Offline
Forumstar
Forumstar
Benutzeravatar

Registriert: 30.06.2003 09:25
Beiträge: 612
Wohnort: Ritus
Wenn Du mir sagst wo er hin soll, organisiere ich den Draig Magier ;)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: XONTORMIA EXPRESS
BeitragVerfasst: 20.02.2016 22:29 
Offline
Fast-Mitglied
Fast-Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 22.07.2003 16:10
Beiträge: 54
Wohnort: Euskirchen
Weiß jemand wie es gerade mit dem XONTORMIA EXPRESS aussieht?
Ich frage hier nur mal nach, weil ich einen Artikel für den Xontormia Express beteits am Mittwoch den 27.01.16 gesendet hatte, dieser aber bisher nicht veröffentlich wurde.
Durgan, der eigentlich sich des Expresses angenommen hatte, hat sich allerdings zum letzten Mal hier im Forum am 30.01 blicken lassen.
Ich hoffe doch, dass da Alles in Ordnung ist.

_________________
Ich bringe Euch Frieden, sprach die Bombe!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: XONTORMIA EXPRESS
BeitragVerfasst: 20.02.2016 22:32 
Offline
Forumstar
Forumstar
Benutzeravatar

Registriert: 30.06.2003 09:25
Beiträge: 612
Wohnort: Ritus
Hab die Frage mal weitergeleitet


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: XONTORMIA EXPRESS
BeitragVerfasst: 20.02.2016 22:40 
Offline
PBEM-Gott
PBEM-Gott
Benutzeravatar

Registriert: 23.02.2002 19:29
Beiträge: 1988
Wohnort: Vestfold, Norwegen
Titel: Eressea Spielleiter
Ich habe in der Hektik heute vergessen, den XE einzubauen. Das passiert manuell, Durgan hat mir den Freitag geschickt, Fehler liegt also komplett bei mir. Ich muss jetzt ins Bett, bin fix und fertig nach der Aktion. Eure Zeitung gibt es dann nächste Woche.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: XONTORMIA EXPRESS
BeitragVerfasst: 20.02.2016 23:06 
Offline
Fast-Mitglied
Fast-Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 22.07.2003 16:10
Beiträge: 54
Wohnort: Euskirchen
Enno, alles kein Probem!
Ich wollte hier keinen Stress schieben. :karate:

Der Orden des Schweigens hat halt nicht oft etwas zu berichten, was besonders Erwähnenswert wäre. Beziehungsweise womit man "angeben" kann. :mrgreen:

_________________
Ich bringe Euch Frieden, sprach die Bombe!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: XONTORMIA EXPRESS
BeitragVerfasst: 20.02.2016 23:22 
Offline
Forumstar
Forumstar
Benutzeravatar

Registriert: 30.06.2003 09:25
Beiträge: 612
Wohnort: Ritus
Der Parteiname legt das auch schon irgendwie nahe...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: XONTORMIA EXPRESS
BeitragVerfasst: 29.02.2016 09:20 
Offline
PBEM-Gott
PBEM-Gott
Benutzeravatar

Registriert: 23.02.2002 19:29
Beiträge: 1988
Wohnort: Vestfold, Norwegen
Titel: Eressea Spielleiter
Es hat eine Weile gedauert, aber meine Linguisten-Connection hat geantwortet. Bill hat an den Filmen als Experte für Sprachen gearbeitet: http://www.imdb.com/name/nm7553644/

Meine konkrete Frage an ihn war: Wir suchen nach einem Sindarin-Äquivalent für "Daily Express" (Ich habe weder Eressea noch Xontormia erklären wollen).

Zitat:
Executive Summary (or in current internet-speak tl;dr): Ilauresanga (Quenya) or Limmenth Ilaurui (Sindarin). But there are lots of other options.
The challenge here is “express”, because we can only speculate about what Sir Arthur Pearson was thinking when he founded the first Daily Express.
The word “press” was brought from French into Middle English with the meaning of ‘throng, crush, crowd’. This is important because we have exactly that word in Elvish (Q. sanga ‘crowd, throng, press’ Lost Road 388). The Sindarin cognate, thang, has a slightly different meaning ‘compulsion, duress, need, oppression’, seen in Thangorodrim (Morgoth’s mountain fortress).
In the late 14th century, ‘press’ came to be used for grape or cheese presses, and was the natural candidate for the printing press in the 16th century. It was generalized to the publishing industry in the 17th century and to journalism specifically in the 19th. So “Daily Press” would have been a fine name.
The word “express”, again from French, again in the 14th century, meant “explicit, clear” (it’s original Latin meaning), but also ‘specially, on purpose’ (sc. ‘ad hoc’). When first applied to the railroad it had this latter meaning, ‘running to a specific station’, but quickly became associated with quick delivery. I suspect this latter meaning conditioned its use in Daily Express.
The double meaning “press/quick delivery” will not be available in Elvish, so we’ll have to pick one or the other.
So. Quenya. The word “daily” we know, because Tolkien translated The Lord’s Prayer over and over (and over) again: ilaurëa, thus Ilaurëa Sanga “Daily Press”, or if you want an “ex-“ in the front, Ilaurëa Etsanga (of course etsanga would definitely mean “something pressed out, such as juice” and not have the association of speediness it does in English). As one more alternative, Quenya has a tendency to prefer compound words to adjective-noun pairs, so Ilauresanga would be my first choice (note the capital-i, lower-case-l, which are almost indistinguishable in my sans-serif typeface).
For Sindarin, we would need to use the tainted thang, Thang Ilaurui (adjectives follow the noun in Sindarin)(…and it’s just possible that “Daily Oppression” suits your needs).
“Quick delivery” offers a host of options. (linta/tyelca/larca)(leltië/mentië). Larcamentië is probably closest in meaning. Ilaurëa Larcamentië trips along softly on the tongue.
Sindarin Limmenth sounds pretty good (“noro lim”, used even in the film, is “ride swiftly”, and of course menth = Q. menta). So, Limmenth Ilaurui. Better than Thang unless you like “oppression”.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: XONTORMIA EXPRESS
BeitragVerfasst: 17.06.2016 22:03 
Offline
Fast-Mitglied
Fast-Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 22.07.2003 16:10
Beiträge: 54
Wohnort: Euskirchen
Also irgendwie will die Neuauflage des XONTORMIA EXPRESS nicht wirklich zünden. Seit Monaten keine neuen Beiträge und insgesamt gab es soweit ich weiß bisher auch nur drei verschiedene Autoren.

Einen Anteil an der Misere nehme ich selbstverständlich auch auf meine Kappe, da ich in meinem ersten Beitrag ankündigte, dass mehr und vor allem regelmäßig Beiträge kommen werden.
Leider habe ich bisher nur zwei Beiträge abgeliefert.

Ich glaube ein Teil des Problems ist die Länge der Texte, die man sich veranlasst fühlt zu schreiben. Für das Verfassen meines zweiten Beitrags, der etwas mehr als 800 Wörter hatte, habe ich zwei Monate gebraucht. Ich vermute mal, dass ich nicht die einzige Person bin, die was schreiben will, aber an den eigenen Ansprüchen an die Qualität und die Länge des Beitrags scheitert.

Vielleicht ließe sich ein kleines Autorenteam, welches im Telegrammstil schreibt (also kurze Texte von etwa 50 Wörtern), zusammenfinden? 3 oder 4 Leute aus möglichst verschiedenen Welten (ich selber sitze im Süden der 8.en), die zum Beispiel einfach schreiben, was in ihrer Gegend passiert ist oder was sie so interessantes in ihrer Welt sehen. Vielleicht auch mal eine Neuauflage eines alten Textes.

Meine Hoffnung ist dabei, dass wenn fast jede Woche eine Ausgabe des XONTORMIA EXPRESS erscheint (auch wenn diese sehr übersichtlich ist), sich mehr Spielerinnen und Spieler trauen etwas zu schreiben (und sei es auch nur ein Text von 50 Wörtern).

_________________
Ich bringe Euch Frieden, sprach die Bombe!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: XONTORMIA EXPRESS
BeitragVerfasst: 23.07.2016 15:47 
Offline
Forumjunkie
Forumjunkie
Benutzeravatar

Registriert: 04.01.2005 01:23
Beiträge: 230
Wohnort: Berlin
Ich darf berichten, dass ich den dieswöchigen Express mit sehr viel Vergnügen gelesen habe - großes Lob an die Auswahl des Archivbeitrages zur EWG. Bewegte Zeiten waren dass....Speckseites Chronist hat wunderbares geleistet.

Gruß
Fiete

P.S. "Mein" Versuch mit der TOL die EWG zu ärgern ging kräftig daneben, kann mir jemand in einem Einzeiler auf die Sprünge helfen, ob der gemeinsame Ansturm der VDH und es Sonnenrings erfolg hatte?

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: XONTORMIA EXPRESS
BeitragVerfasst: 24.07.2016 17:58 
Offline
Forumstar
Forumstar
Benutzeravatar

Registriert: 30.06.2003 09:25
Beiträge: 612
Wohnort: Ritus
Die letzten beiden XE liegen noch immer ungelesen auf meinem Desktop rum, daher weiss ich (noch) nicht ganz auf was du dich berufst.
Als aller erstes, es waren VDH, Sonnenring und Konzil welche sich der EWG gestellt hatten, nach dem diese mir den Krieg erklärte (die politischen Verwicklungen darüber lasse ich mal weg).

Ein Einzieler bei einer Invasion die über 50 Wochen Vorbereitung gebraucht hat, inclusive massiver Astralraumspionage, fällt mir etwas schwer. In der Eröffnungswoche landeten wir auf drei Inseln parallel, sendeten einige Helden per Astralraum auf einen Berg im Herzen von Sizilia, wo wir wohl einen großteil der Elite der gegnerischen Taktiker erschlugen (Lehrewippe) und das damals größte Monument eresseas einrissen. Ich glaube die Planung das kleinen Astralraum kommandos oblag überwieden Broxbart, kann aber auch sein das ECHO da noch seine Finger mit drin hatte.

Die drei Inseln wurden recht schnell überrant, die Soldaten die wir dort erschlugen waren aber wohl größtenteils rekruten. Die Inseln wollten wir eh nur haben um ungehindert Nachschub entsenden zu können, nicht weil wir damit rechneten der EWG grossen militärischen Schaden zuzufügen.

Der Pate bot uns eine abgesprochenen Entscheidungsschlacht auf Sizilia an, wir wollten den Krieg jedoch so durchziehen wie wir es lange geplant hatten. Daraufhin begann die EWG damit verbrannte Erde zu spielen bzw. STIRB zu setzen. K.a. war das ein Sieg? Wir standen jedenfalls am Ende noch nahezu verlustfrei, jedoch hätte ich mir einen richtigen Krieg schon gewünscht. Dazu hatten die EWG aber entweder keine Lust oder keine Zeit.

PS: Das jagen und vernichten der Spieler die nicht sofort STIRB gesetzt hatten, hat aber schon noch spass gemacht, war wie Monsterjagen aber mit intelligenten Gegnern ;)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: XONTORMIA EXPRESS
BeitragVerfasst: 24.07.2016 19:47 
Offline
Forumjunkie
Forumjunkie
Benutzeravatar

Registriert: 04.01.2005 01:23
Beiträge: 230
Wohnort: Berlin
Danke Xolgrim, habe ich doch glatt das Konzil in meiner Liste vergessen, verzeih!

Ja, das wäre meine Detailfrage geworden, ob das Ende der EWG mit diesem Angriff zu tun gehabt hat. Und natürlich könnt ihr euch diesen Sieg als solchen anrechnen, so sehe ich dass.

Aber ich muss hier abbrechen...ich höre gerade von meiner PR-Abteilung, dass ich mit Leuten, die den Express nicht lesen und dass auch noch zugeben, eigentlich gar nicht kommuniziere ;-)

Danke + Gruß
Fiete

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: XONTORMIA EXPRESS
BeitragVerfasst: 25.07.2016 22:47 
Offline
Forumjunkie
Forumjunkie
Benutzeravatar

Registriert: 04.01.2005 01:23
Beiträge: 230
Wohnort: Berlin
...und sowas kommt von sowas:
die 6 Ausgaben zwischen 968 und 983 im wiki nachgetragen.... ;-)
Fiete

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: XONTORMIA EXPRESS
BeitragVerfasst: 06.08.2016 11:32 
Offline
Anfänger
Anfänger

Registriert: 11.08.2003 14:16
Beiträge: 48
Fiete hat geschrieben:
Ich darf berichten, dass ich den dieswöchigen Express mit sehr viel Vergnügen gelesen habe - großes Lob an die Auswahl des Archivbeitrages zur EWG. Bewegte Zeiten waren dass....Speckseites Chronist hat wunderbares geleistet.

Gruß
Fiete


Danke für die Blumen, Fiete! (Auch wenn ich mich nicht als EWG Chronist verstehe, ich habe mir lediglich die Freiheit genommen, das Geschehen aus Perspektive des Gegners zu beschreiben ...)

@Xolgrim (oder wer auch immer die Idee hatte): Danke, meinen alten Text in den XE aufzunehmen, nette Überraschung! (@Fiete: Thx für das einstellen in den Wiki, sonst hätte ich den gar nicht lesen können. Gute, alte Tage...)

Gesiegelt: Broxbart, Sonnenring


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: XONTORMIA EXPRESS
BeitragVerfasst: 07.09.2016 09:48 
Offline
PBEM-Gott
PBEM-Gott
Benutzeravatar

Registriert: 23.02.2002 19:29
Beiträge: 1988
Wohnort: Vestfold, Norwegen
Titel: Eressea Spielleiter
Letztes Wochenende habe ich leider vergessen, dem Report den aktuellen XE beizulegen. Ich habe ihn aber nicht verloren, er kommt dann mit der folgenden Auswertung (vielleicht haben wir dann zwei Ausgaben).

Wer es nicht abwarten kann, für den ist der fehlende XE jetzt schon im Wiki:
https://wiki.eressea.de/index.php/Xontormia_Express_990


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: XONTORMIA EXPRESS
BeitragVerfasst: 27.03.2017 15:39 
Offline
Forumjunkie
Forumjunkie
Benutzeravatar

Registriert: 04.01.2005 01:23
Beiträge: 230
Wohnort: Berlin
Der 990er hat es nie in einen Report geschafft und ist damit nur im Wiki verfügbar (bisher).
Dort habe ich die Ausgaben 986,987 und 988 nachgetragen.

...und für die Ausgabe 1019 einen Versuch gestartet, den Vorschlag von SuperEcho vom 17.06.2016 (lieber kurz und knapp als gar nicht) umzusetzen.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 30 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Webhosting by sunrise design ohg