PBeM-Spiele
Aktuelle Zeit: 04.07.2020 22:33

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 24.04.2010 11:01 
Offline
Neuling
Neuling

Registriert: 16.12.2009 08:23
Beiträge: 8
Laut inzwischen vorliegender Erfahrung kauft ein Markt aus seiner Region, sowie aus den umliegenden Regionen, Luxusgüter und Kräuter abhängig von der Bauernzahl in der jeweiligen Region, sprich (ich poste hier mal keine Zahlen, sondern X und Y)
- 1 Luxusgut je X vorhandener Bauernbevölkerung, und
- 1 Kraut je Y vorhandener Bauernbevölkerung

Dabei scheint eine gewisse Unschärfe durch einen Zufallsfaktor gegeben, allerdings keine riesengroße.

Alle mir bekannten Berge, Wüsten und Gletscher liegen jedoch DEUTLICH unter dem X, das erforderlich wäre, um an zumindest 1 Stück des entsprechenden Krautes heranzukommen, geschweige denn an das ebendort theoretisch vorhandene Luxusgut

Somit ist an Schneekristall, Höhlenglimm, Steinbeißer, Eisblume, Wasserfinder oder Sandfäule kaum zu denken

Bauernblut, Wundsalbe, Pferdeglück et cetera sind somit in E3 nicht herstellbar - außer man gibt den Bauern der betreffenden Region eine dreistellige Zahl teuer rekrutierter Personen

Das kann ja nicht Sinn des Marktsystems sein, und es ist nicht einmal gesagt, dass dann das Kraut plötzlich in der Einkaufsliste auftaucht, selbige scheint nämlich am 1.Betriebstag des Marktes festgelegt zu werden, ändert sich also offenbar nicht mehr

Es wäre aber sehr schön, wenn wir vielleicht bis Runde 50 das Marktsystem insoweit zum funktionieren bringen, als dass man auch an die Berg-, Gletscher-, Vulkan- und Wüstenkräuter durch einfache Markttätigkeit herankommt.

EINKAUFSMENGENERMITTLUNG STATUS QUO:
Schritt 1: bei der Berechnung der Einkaufsmenge wird offenbar die Einkaufsmenge (je Kraut/Gut) in den betreffenden 7 Regionen einzeln als abgerundete Ganzzahl ermittelt
Schritt 2: und sodann ADDIERT
Jedenfalls erhält man im Report "Einheit kauft 3 Alraunen", die durchaus aus mehreren (also verschiedenen) Regionen stammen können

EINKAUFSMENGENERMITTLUNG NEU (LÖSUNGSVORSCHLAG):
Schritt 1: WENN eine abgerundete Einzel-Regions-Ganzzahl = 0 DANN Ganzzahl = 0,1
Schritt 2: WENN die Summenzahl des Gutes/Krautes <1 aber >0 (also 0,1 oder 0,2) => DANN aufrunden auf 1


Also:
Derzeit:
Schritt 1: Alraunen aus Region A: 2; aus Region B: 1
Schritt 2: Alraunen = 3
bei Bergen, Gletschern, Vulkanen und Wüsten:
Schritt 1: Eisblumen aus Region A: 0; aus Region B: 0; aus Region C: 0
Schritt 2: Eisblumen = 0

NEU sähe das so aus:
Schritt 1: Eisblumen aus Region A: 0,1; aus Region B: 0,1; aus Region C: 0,1
Schritt 2: Eisblumen = 0,3 = 1


Somit bekäme man also 1 Eisblume. Und das ganze würde Sinn machen.

Würde man in jeder einzelnen Region aufrunden, so käme der Markt in diesem Fall auf 3 Eisblumen, das wäre ja vielleicht (verhältnismäßig) zu viel. Aber zumindest EIN Stück von jedem angrenzenden Ding sollte man bekommen können.

Derzeit bekomme ich aus 3 angrenzenden Bergen jedenfalls nada, aus Wüsten und Gletschern ditto, das kann doch nicht dauerhaft so bleiben.

Wenn der Vorschlag gefällt, bitte jemand berufener (nahestehender) mal Enno drauf antippen. Ich denke die Programmänderung dauert 2 Minuten - und der Spielspaß stiege durchaus.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 24.04.2010 14:46 
Offline
Frischling
Frischling

Registriert: 23.06.2009 09:21
Beiträge: 17
Wie wäre eine Reglung, dass ich 10 Kräuter einer Sorte gegen X Kräuter einer beliebigen Sorte tauschen kann?

Ich schwimme in sinnlosen Kräutern und die einzigen beiden Sorten, die ich wirklich gebrauchen könnte, gibt es nur in abgelegenen und dazu bauernarmen Regionen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 24.04.2010 17:10 
Offline
Neuling
Neuling

Registriert: 16.12.2009 08:23
Beiträge: 8
weiß nicht, ein 10:1 Tausch gegen ein beliebiges Kraut widerspricht ja dem Geografiegedanken, daß eben nicht überall alles wächst und man ergo mit Nachbarn interagieren (handeln..) muß

auch seltene Güter, wenn die Regelung auch für Güter gelten sollte, wären dann keine seltenen Güter mehr. Für mich sind Seide und Öl selten (jeweils nur in 1 Gletscher- bzw. Vulkanregion)

Aber wie auch immer, tauschen oder nicht: Ein ganz normal besiedelter Berg, auf dem Höhenglimm zu finden ist, muß diesen Höhlenglimm auch am Markt zugänglich machen - sonst ist das Konzept ja sinnlos.

Das meinte ich. Aus der Summe von Null komma irgendwas Höhlenglimm soll EIN Höhlenglimm werden!

Fünfzehn Runden lang NULL Höhlenglimm aus einer Bergregion, die keineswegs ausgestorben sondern ganz normal besiedelt ist, das ist definitiv zu wenig.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 24.04.2010 23:13 
Offline
Forumheld
Forumheld
Benutzeravatar

Registriert: 08.02.2005 16:41
Beiträge: 366
Wohnort: Karlsruhe
Ab dieser Woche ist alles besser!

Ihr freundlicher Optimismusbeauftragter

_________________
--> Drachensgrab-Regeln

Bild

--> Fehlermeldungen


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 24.04.2010 23:30 
Offline
Neuling
Neuling

Registriert: 16.12.2009 08:23
Beiträge: 8
Tatsächlich besser!

Ein letzte Runde fertiggestellter Markt hat in seiner nun 1.Einkaufsrunde erstmals ein Schwachbevölkerungsregionenkraut gekauft - und zwar 1 Sandfäule aus der benachbarten Wüste mit 203 Bauernbevölkerung.

Vom ebenfalls benachbarten 113-Bauern-Gletscher eine Eisblume mitzubringen klappte jedoch nicht

Ein weiterer Markt brachte in seiner ebenfalls 1.Einkaufsrunde vom benachbarten 337-Bauern-Berg ditto wieder Null Höhlenglimm mit - nun stehen also 2 Märkte neben dem Berg (der andere von meinem Nachbarn), aber keiner kommt an den Höhlenglimm ran

Ändern sich die Einkaufszahlen nun von Runde zu Runde ?

Sonst bauen wir eben einen dritten Markt, von einem Dritten betrieben, um an den Höhlenglimm ranzukommen...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 25.04.2010 00:18 
Offline
PBEM-Gott
PBEM-Gott
Benutzeravatar

Registriert: 23.02.2002 19:29
Beiträge: 2143
Wohnort: Vestfold, Norwegen
Titel: Eressea Spielleiter
Die Mengen sind ungefähr wie bisher. Wo es vorher 1 Kraut pro 500 Bauern gab, ist die Verteilung jetzt:
Code:
Kräuter = floor((Bauern+450)/500)


Das heisst, Regionen mit mindestens 50 Bauern werfen 1 Kraut ab, man braucht 550 Bauern für 2 Kräuter, 1050 für 3, usw.

Nach wie vor geht jedes dieser Kräuter nur an einen der Märkte in einer Nachbarregion, mehrere Märkte sorgen also nicht für mehr Produktion.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 25.04.2010 22:20 
Offline
Neuling
Neuling

Registriert: 16.12.2009 08:23
Beiträge: 8
Vielen Dank für die Antwort und die Behebung des Problems!

Das heisst, der ideale Marktabstand = jeweils 3 Felder vom nächsten Markt entfernt, weil ein Abdecken der Regionen durch zwei oder mehrere Einkaufsradien nichts bringt

Wir werden also doppelte oder einander zu nahe stehende Märkte abreissen

=>

Der Vollständigkeit wegen, LUXUSGÜTER:

Luxusgüter = floor((Bauern+900)/1000) ?

Das heisst, Regionen mit mindestens 100 Bauern werfen 1 Stück Luxusgut ab, man braucht 1100 Bauern für 2 Stück Luxusgut, 2100 für 3, usw. ?


Ich frage nur, bevor ich die Marktbauoffensive beginne^^


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 25.04.2010 22:53 
Offline
Fast-Mitglied
Fast-Mitglied

Registriert: 17.07.2003 16:21
Beiträge: 93
In der Wiki heißt es zu Märkten:
2. Jede Partei kann nur einen Marktplatz pro Region haben. Alle weiteren Märkte werden ignoriert.

Nach dem, was Enno schreibt ist das falsch oder zumindest grob irreführend, weil mehr als ein Markt pro Region völliger Unsinn wäre. Das sollte gestrichen oder besser geändert werden. Da sollte dann möglichst stehen nach welchem Prinzip gewählt wird welcher Markt die Kräuter/Luxusgüter einer Region erhält, wenn mehrere Märkte an die Region angrenzen?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Webhosting by sunrise design ohg